11.08.17 - Bezirksliga 2017/18

2017 Karte BL 2017Am kommenden Sonntag, 13.08. um 15 Uhr startet unsere Mannschaft in die neue Bezirksliga-Saison. Das Team vom Trainer-Duo Achim Thoma und Matthias Bumen muss auswärts gegen SF Oberried ran. Das Vorspiel der beiden Reserve-Mannschaften wird um 12:30 Uhr angepfifen.

Im Bezirks-Oberhaus sind im Vergleich zur Vorsaison fünf Teams nicht mehr dabei. Meister FFC 2 bzw. der zweitplatzierte SV Ballrechten-Dottingen schafften direkt bzw. über die Aufstiegsspiele den Sprung in die Landesliga. SV Biengen, SV Munzingen und SV Heimbach mussten in die Kreisliga A absteigen.

Demgegenüber stehen vier „Neuzugänge“: Die SG Wasser/Kollmarsreute als Absteiger aus der Landesliga, der SC March (Meister Kreisliga A1) und FC Neuenburg (Meister Kreisliga A2) sowie der SV Kenzingen, der sich über die Aufstiegsspiele das letzte Ticket im insgesamt 16 Mannschaften umfassenden Teilnehmerfeld sichern konnte.

Unsere dritte Mannschaft  startet bereits am morgigen, Samstag, 12.08. in die Saison. Das Team von Spielertrainer Andi Resch trifft auswärts auf SG Prechtal/ Oberprechtal 3. Anpfiff ist um 17:30 Uhr im Precht.

11.08.17 - Bundesliga-Tippspiel der JSG

2016 KicktippDas Tippspiel der JSG zur Bundesligasaison 2017/18 ist ab sofort online.
Unter www.kicktipp.de/jsgsimonswald könnnen alle Spiele der Bundesligasaison 2017/18 getippt werden. Der Unkostenbeitrag liegt bei einmalig 10 EUR und ist nach Anmeldung unverzüglich und in bar an Hubert "Graf" Schultis oder mich zu entrichten. Spieler der JSG tippen wieder umsonst. Wie immer wird die eine Hälfte des gesamten Tipp-Einsatzes an die sechs Erstplatzierten ausgeschüttet und die andere Hälfte wandert als Spende in die Kasse der JSG.

Die JSG Simonswald freut sich über viele Tipper und wünscht viel Spaß und Erfolg.

08.08.17 - Neuzugänge 2017

2017 SGSO NeuzugängeDie SGSO freut sich zur Saison 2017/18 auf insgesamt zwölf Neuzugänge für ihre drei aktiven Mannschaften.

Vom SC Gutach-Bleibach kommen Christoph Eh, Christoph Ruth und Jonas Schätzle. Ebenfalls aus der Nachbarschaft - vom FC Kollnau - wechselt Marcel Mickein nach Simonswald.

Aus der eigenen Jugend stoßen Kassem Alshntaf, Felix Dorer, Niklas Klink, Fabian Kopanka, Nick Reiter, Tobias Schindler, Tom Weis und Yannik Weis dazu.


Die SGSO heißt alle Neuzugänge recht herzlich willkommen und wünscht ihnen viel Spaß und Erfolg im Simonswälder Tal.

SGSO I - Vorbereitung 2017/18

Logo SGSO EM07.08.17 – SGSO I vs. FC EM A-Jgd. 2:2 (1:0)
Viel Luft nach oben
Tore: 1:0 Disch (10’), 1:1 Pauli (50‘), 2:1 Bumen (52‘), 2:2 Faller (71‘)
Aufstellung: M. Hug – T. Hug (Reiter 75‘), Regenscheit, O. Hug (Bammert 25‘), Kopanka (F. Dorer 46‘) – A. Ruth, J. Schätzle – Disch, Hübner, Bumen – Mickein (T. Weis 55‘)

Im letzten Testspiel vor dem Saisonstart zeigte die SG Simonswald/ Obersimonswald eine Leistung mit Licht und Schatten.

In der Offensive kombinierten sich die Gastgeber einige Male gefährlich vor das Emmendinger Tor. So z.B. vor dem 1:0 (10‘) durch Stephan Disch, dem eine gelungene Kombination über Mexiko-Re-Import Moritz Hübner und Matthias Bumen vorausgegangen war. Das Defensivverhalten im ersten Durchgang war zunächst sehr aufmerksam, durch gelungenes Antizipieren konnten zahlreiche Zuspiele der Gäste abgefangen werden, so dass Keeper Mathias Hug kaum eingreifen musste.

03.08.17 - Vorbereitung A-Junioren

2017 A Jugend Schwimmbad2017 A Jugend MalleDie neuen Trainer unserer A-Junioren - Philipp Klank, Jens Springweiler und Hansi Schneider - gehen in Punkto Saisonvorbereitung ganz neue Wege.

Belastungssteuerung ist dabei das Zauberwort. Nach der ersten intensiven Trainingswoche zeigten alle Spieler starke Ermüdungserscheinungen, weshalb einige für fünf Tage zum Regenerations-Trainingslager  nach Mallorca geschickt wurden.

Die anderen Spieler inclusive Trainerstab fungieren derweil beim Senioren-Schwimmen im Gudicher Schwimmbad als Beckenrand-Animateure und bespaßen rüstige Rentnerinnen. Auf dem Foto links zeigt Sören, dass dabei ganz gezielt andere Muskelgruppen angesteuert werden als beim Fußballspiel, während Hansi mit beruhigenden Gesten auf die völlig enthemmten Badbesucherinnen einzuwirken versucht.

SGSO II - Vorbereitung 2017/18

Logo Gütenbach SGSO01.08.17 - FC Gütenbach I vs. SGSO II 1:0 (0:0)
Tor: 1:0 Waldvogel (50')
Aufstellung: Manu Thoma, Löffler, W. Wehrle, Regenscheit, Nopper, M. Schwer, S. Schultis, Rombach, Trenkle, S. Burger, Martin Thoma, T. Weber, Gehring, A. Resch


Logo SGSO Winden29.07.17 - SGSO II vs. SF Winden II 4:3 (2:1)
Tore: 1:0 S. Burger (16'), 2:0 J. Schätzle (30'), 2:1 Resch (32'), 3:1 T. Weber (50'), 3:2, 3:3 Mark (52', 67'), 4:3 Löffler (81')
Aufstellung: Haase (M. Thoma 46') - Löffler, A. Ruth, W. Wehrle (A. Resch 60'), Nopper (S. Schultis 46') - Ch. Ruth, Schwer - S. Burger, J. Schätzle (T. Weber 46'), Fehrenbach (M. Dorer 60') - Rombach

2017 SGSO2 Schwer2017 SGSO2 RombachBei brütender Hitze erzielte Sebastian Burger nach einer Viertelstunde das 1:0, Neuzugang Jonas Schätzle, dem seine Rolle im zentralen Mittelfeld sichtlich behagte, erhöhte mit seinem ersten Treffer für die SGSO auf 2:0 (30'). Resch brachte die Gäste noch vor der Pause auf 1:2 (32') heran.

21.06.17 - Eh und Ruth zur SGSO

2017 Eh Hugi2017 Ruth HugiDie SG Simonswald/ Obersimonswald freut sich sehr mit Christoph Eh und Christoph Ruth zwei weitere Neuzugänge für den Kader der Ersten für die Saison 2017/2018 bekannt geben zu können.

Christoph Eh genoss als Jugendspieler eine hervorragende „Ausbildung“ in einer Talentschmiede im oberen Elztal. Von dort ging's zurück zu seinem Heimatverein SC Gutach-Bleibach, wo der lauf- und zweikampfstarke Außenverteidiger zwei Jahre spielte. Nun will er den nächsten Schritt in seiner sportlichen Karriere gehen und in der Bezirksliga bei der SGSO Fuß fassen. Aufgrund einer langwierigen Knieverletzung wird der 21-jährige Bleibacher leider erst zur Rückrunde einsatzfähig sein.

Seite 2 von 9

www.sg-simonswald-obersimonswald.de

Offizielle Webseite der SG Simonswald Obersimonswald welche aus dem Zusammenschluss des FC Simonswald und Spfr. Obersimonswald im Jahr 2015 erstellt wurde.

 

Zum Seitenanfang