22.01.19 - FCS-AH gewinnt in Bräunlingen

2019 FCS AH BräunlingenNach einem Frühschoppen in der Bannmühle machte sich die FCS-AH in MCs VW-Mannschaftsbus auf zum Ü30-Turnier nach Bräunlingen. Dort pflügten die Schwarz-Weißen unwiderstehlich durch die Vorrunde und qualifizierten sich mit vier Siegen aus vier Spielen gegen die Altersgenossen aus den Fußballhochburgen Bonndorf, Donaueschingen, Tannheim und Wolterdingen für das Halbfinale.

Eine taktische Meisterleistung ließ die Simonswälder mit einem verdienten 2:0-Sieg auch die Hürde SC Tuttlingen nehmen. Im Finale wartete Gastgeber FC Bräunlingen. Das Spiel wurde mit offenem Visier ausgetragen und nach einem 0:2 und 1:3 Rückstand zeigten die Gäste große Moral und erzwangen kurz vor Schluss den Ausgleich. Im Siebenmeterschießen erwiesen sich die Simonswälder nervenstark und durften am Ende nach jahrelanger Durststrecke endlich mal wieder einen Sieg bei einem Hallenturnier bejubeln.

Die Basis für den Erfolg wurde in den Spielpausen gelegt, wo die FCS-AH als einzige Mannschaft ordentlich „Meter“ machte. Nach der Siegerehrung lernte man noch das Bräunlinger Nachtleben kennen. In der Bar „Flamengo“ feierte man den Sieg ausgiebig und erst nachdem die ersten Spieler einschliefen fuhr man mit dem Pott in der Hand nach Hause.

20.01.19 - Neujahrsfeier SGSO

2019 neujahrsfeierDie SG Simonswald/ Obersimonswald feierte mit der gesamten Vereinsfamilie. Die Gäste im fast voll besetzten und festlich dekorierten Krone-Post-Saal erlebten eine unterhaltsame und kurzweilige Neujahrsfeier zu welcher die beiden Stammvereine der SG Simonswald/ Obersimonswald einluden.

Hier gibt´s Bilder zur Veranstaltung.

Nach dem Sektempfang war es den beiden Vereinsvorständen Sebastian Disch (FC Simonswald) und Bernd Blust (Sportfreunde Obersimonswald) vorbehalten die zahlreichen Gäste zu begrüßen. Gestärkt durch ein vielfältiges Buffet voller Köstlichkeiten startete man anschließend mit dem Duo “d’Simiswälder“ als ausgewiesene Stimmungsexperten erstmals auf die Tanzfläche. 

09.01.19 - JSG Simonswald aktuell

Hallenturnier A-Junioren
Durch den dritten Platz beim Jugend-Hallenturnier des FC Teningen qualifizierten sich unsere A-Junioren für das traditionsreiche Teninger Hallenturnier der Aktiven.

Mit Coach Jens Springweiler an der Bande trafen unsere Jungs in der Vorrunde auf Bahlinger SC (1:6), TV Köndringen (1:6), SV Heimbach (7:1) und VfR Ihringen (5:4) und lösten als Gruppendritter mit sechs Punkten das Ticket für die Teilnahme an der Zwischenrunde tags drauf.  Dort war allerdings nach einer denkbar knappen 5:4-Niederlage gegen die A-Junioren des FC Emmendingen und einem 0:7 gegen Verbandsligist FC Denzlingen Endstation. Trainer Hansi Schneider, der das Team am zweiten Turniertag betreute, war dennoch zufrieden mit seiner Mannschaft, die an allen drei Turniertagen ein gutes Bild abgegeben hat. Sie können, wenn sie wollen...

07.01.19 - Preiscego FCS

2019 FCS PreiscegoBeim traditionellen Dreikönig-Preis-Cego des FC Simonswald im Sportheim spielten und steigerten insgesamt 65 Spieler an 16 Tischen in zweimal 24 Runden um Punkte und Turniersieg.  Der älteste Teilnehmer war Sepp Hoch usm Obertal mit 91 Jahren und von s‘ Bure im Nunnebach waren drei Generationen am Start: SGSO-Linksaußen Jojo Stratz, sein Vater Franz-Paul, sein Großvater Franz-Josef und seine Tante Rosi. Trotz geballter Man/Woman-Power reichte es aber für kein Mitglied der Familie Stratz auf’s Trepple.

Dort standen nach spannenden Runden Turniersieger Gerold Seng aus Furtwangen mit 760 Punkten. Emil Hofmaier aus St. Märgen als Zweiter mit 730 Punkten und Fridolin Wehrle aus Simonswald, der mit 670 Punkten Dritter wurde. Herzlichen Glückwunsch an die Sieger und vielen Dank allen Teilnehmern. Bis zum nächsten Jahr.

04.01.19 - Alle Trainer bleiben an Bord

2019 Thoma Hübner Emmler WehrleCheftrainer Achim Thoma und sein spielender Co-Trainer Moritz Hübner werden auch in der Saison 2019/20 ligaunabhängig die erste Mannschaft der SG Simonswald/ Obersimonswald trainieren. Achim Thoma geht mit den Simonswäldern in die fünfte gemeinsame Saison; Mo Hübner spielt genauso lange für die SGSO, zwei davon als Co-Trainer.

Das Trainer-Duo sieht in der jungen Simonswälder Mannschaft noch reichlich Entwicklungspotential. Dieses weiter zu fördern sei eine reizvolle Aufgabe. Außerdem sei der Verein in allen anderen Bereichen ebenfalls sehr gut aufgestellt und es herrsche stets eine angenehme Atmosphäre. Dieses Gesamtpaket habe letztendlich den Ausschlag gegeben für ein weiteres Jahr bei der SGSO.

31.12.18 - Geburtstage FCS

2019 Margit SchindlerAm 31.12.2018 feierte FCS-Ehrenmitglied Margit Schindler ihren 80. Geburtstag. Selbstvertändlich gehörten auch Sebastian Disch und Florian Puscher zu den Gratulanten.

Die beiden Vereinsbosse bedankten sich bei der langjährigen Sportheimwirtin für diesen wertvollen Dienst und ihre Vereinstreue.

17.12.18 - Weihnachtsfeier Sportfreunde

2018 wfeier sportfreundeZum Jahresabschluss luden die Sportfreunde zur traditionellen Kinder-Weihnachtsfeier ein. Auch in diesem Jahr war das weihnachtlich dekorierte Sportheim bis auf den letzten Platz gefüllt und es entwickelte sich ein kurzweiliger Adventsnachmittag für die zahlreichen großen und kleinen Gäste. Nach der Begrüßung durch Vereinsvorstand Bernd Blust sorgten zunächst die Kinder der Simonswälder Bläserklasse, unter der Leitung der Familie Bär, für weihnachtliche Klänge und erhielten völlig zurecht viel Applaus für Ihre tollen Darbietungen.

Seite 1 von 15

www.sg-simonswald-obersimonswald.de

Offizielle Webseite der SG Simonswald Obersimonswald welche aus dem Zusammenschluss des FC Simonswald und Spfr. Obersimonswald im Jahr 2015 erstellt wurde.

 

Zum Seitenanfang